Zur Browseransicht | Für den Newsletter anmelden
 
 
 
 
 
 

Liebe Besucherinnen und Besucher,

 
 

die kräftigen Farben der Dahlien und späten Rosen, das satte Grün der Bäume, letzte laue Sommerabende – der Spätsommer bringt noch einmal pures Vergnügen an der Natur, und auch auf Schloss Langenburg stellen wir im September die Natur in den Mittelpunkt. Gleich am ersten Septemberwochenende finden unter dem Motto „Pflanz dich glücklich“ die 14. Fürstlichen Gartentage statt. Schon eine Woche später führt am Tag des offenen Denkmals eine Zeitreise in den ehemaligen erbprinzlichen Garten samt „Rumänenhäusle“, das liebevoll vom Geschichts- und Kulturverein Langenburg restauriert wurde. Wer in der Natur den Thrill sucht, der findet ihn beim Vollmondklettern im Kletterpark Hohenlohe. England, das Land der Gartenkultur, ist auch ein Land der Autokultur. Warum das so ist, zeigen wir Ihnen im Deutschen Automuseum. Wir freuen uns, Sie im Spätsommer bei uns begrüßen zu dürfen!

 
 
 
     
 
 

FÜRSTLICHE GARTENTAGE auf Schloss Langenburg

„Pflanz Dich glücklich“ heißt es 2017 bei unserem Highlight des Jahres.
Vom 1. bis zum 3. September 2017 zeigen Ihnen bei den 14. Fürstlichen Gartentagen 170 exklusive Aussteller, wie beglückend die Arbeit mit dem lebendigen Grün sein kann.

 

VOLLMONDKLETTERN
im Waldkletterpark

Ein besonders intensives Naturerlebnis wartet auf die Kletterer, wenn es am
8. September und 6. Oktober bei Vollmond ab in die hohen Wipfel geht. Nächtliche Geräusche, intensive Gerüche, Tasten im Dunkeln – alle Sinne sind in dieser Nacht gefordert. Mehr auf unserer Facebook-Seite

 
     
 
     
 
 

TAG DES OFFNEN DENKMALS

Kurz vor dem Ende der Monarchie ließ Fürstin Alexandra zu Hohenlohe-Langenburg noch einmal Macht und Pracht in Langenburg aufleben. Am 10. September 2017 gibt es in einer zweiteiligen Führung eine Zeitreise, bei der es unter anderem zum ehemaligen Erbprinzlichen Garten geht, der sich zu dieser Zeit in voller Pracht präsentiert. Auch das „Rumänenhäusle“ wird besucht, das seit 2016 in neuem Glanz erstrahlt.

 

"VERY BRITISH" Ausstellung im Automuseum

Bestimmt schwelgten Sie schon in Bildern von englischen Gärten und Parkanlagen. Vielleicht haben Sie sich dabei vorgestellt, in einem alten Rolls Royce stilvoll vor einem Cottage oder Herrenhaus vorzufahren. Unsere Ausstellung „Very british“, die noch bis Anfang November läuft, ist nicht nur eine Hommage an die Kunst britischer Autokonstrukteure, sondern regt auch zu Fantasiereisen auf die Insel an.

 
     
 
 

Besuchen Sie unsere Webseite

 
     
 
     
 
 

Sie finden uns auch auf

       
 
 
© 2017 Schloss Langenburg
Design & Umsetzung by M3-Communication.de
Impressum | Kontakt